Start ins Wettkampfjahr 2017

Heute ist für Jan, Guido und Paul Thorben der Startschuß ins Wettkampfjahr 2017 gefallen. Sie haben sich bei winterlichen Bodenverhältnissen beim 37. Silvesterlauf in Oranienbaum gemeinsam mit 145 anderen Läufern dem Starter für die 10km Laufstrecke gestellt.

Bei einem Sieg von Jonathan Cierpinski, SG Spergau, der schon im Vorjahr der Sieger war, haben sie mit sehr guten Ergebnissen unseren Verein würdig vertreten.

Die Plazierungen gesamt:   Jan 4. Platz, Guido 7. Platz, Paul Thorben 33. Platz im Feld der 148 Starter.

AK-Wertung:   Paul Thorben (MJ U18) 3. Platz, Jan (M30) 1. Platz, Guido (M35)  1. Platz.

Alle drei haben sich eine ganz herzliche Gratulation verdient!

Ausschreibung 27. Bergwitztriathlon

Die Ausschreibung für den Bergwitztriathlon 2017 ist jetzt online.

Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es nur kleine Änderungen. Die Radstrecke wurde angepasst, so dass die Streckenlänge jetzt genau 20km beträgt. Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr über race result und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

Schwimmtraining mal ganz anders

Gemeinsam mit der Ortsgruppe Wittenberg der DLRG veranstalteten wir das Schwimmen als Staffelwettbewerbe. So gab eine 10x50m Staffel, eine 10x25m Kleiderstaffel, hier übergab jeder Schwimmer dem Nächsten sein T-Shirt, dieser durfte erst starten nachdem er das T-Shirt über den Oberkörper übergestreift hatte und ein 10x25m Staffel, wo im Tauchgang eine Dose mit Fischkonserven vom Boden des Bades gesammelt werden mußte.

Bei allen daran Beteiligten lösten die Staffelwettbewerbe viel Begeisterung und Freude aus.  Obwohl das “normale” Schwimmen dabei etwas kürzer kam, ging es dennoch bei allen Wettbewerben um Schnelligkeit.

Die Leitung des Schwimmens zum Jahresabschluß hatte Dr. Gall (Schwimmtrainer von   SV Grün-Weiß Piesteritz) übernommen, bei dem wir uns dafür recht herzlich bedanken möchten.

27. Bergwitztriathlon am 17.06.2017

Am 29.10.2016 fand in Magdeburg die Terminbörse zwecks Abstimmung der Wettkampftermine 2017 in Sachsen-Anhalt statt.

Dabei wurde uns bestätigt, dass wir am 17.06.2017 wieder die Landesmeisterschaft im Sprinttriathlon mit gleichzeitiger Ranglistenwertung durchführen werden.

Wie in den letzten Jahren kommmen natürlich auch wieder alle Hobby- und Freizeitsportler zu ihrem Recht.

Das heißt der Schüler- und Jugendtriathlon, der Jedermann-Triathlon und auch der Staffeltriathlon wird wieder bei uns auf dem Wettkampfprogramm stehen. Wir kommen damit erneut dem volkssportlichen Charakter unseres Wettkampfprogrammes entgegen und bieten Triathlonsport für die ganze Familie.

In allen ausgeschriebenen Wettbewerben geht es um den Cup der Sparkasse Wittenberg.

Die Ausschreibung ist in Bearbeitung und wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Online-Anmeldung ist dann ab 01.01.2017 möglich.

Termin: 17.06.2017.  Jetzt schon vormerken!

 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes

Am Freitag, dem 28.10.2016 fand in der Gaststätte “Grauer Wolf” mit reger Beteiligung unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vereinsvorstandes statt.

Zunächst erfolgte die Rückschau auf die  verschiedenen Aktivitäten unserer Mitglieder im Sportjahr 2016. Hier sind hervorzuheben die erfolgreiche Teilnahme von Jan Blaue und Guido Schüppenhauer bei der Challenge in Roth. Der Start von Michael Kummer beim Ironman Austria-Kärnten in Klagenfurth und beim Ironman Barcelona und auch die erfolgreiche Überquerung der Alpen mit dem Rennrad von Peter Boost bei der diesjährigen Transalp. Starts erfolgten bei Mittel- und Olympischen Distanzen im Triathlon und auch bei Laufwettbewerben auf allen Strecken bis zum Marathon. Unsere Mitglieder nahmen erfolgreich  an Duathon- und Triathlonwettbewerben auf Landesebene teil.

Bevor die Neuwahl des Vorstandes erfolgte, wurde dem bisherigen Vorstand, dem Vereinsvorsitzenden  Martin Bednorz, seinem Stellvertreter Peter Boost und der Kassenwartin Christina Blaue für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren mit kleinen Präsenten ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

Mit großer Mehrheit wurden Sven Hanemann als neuer Vereinsvorsitzender, wieder Peter Boost als sein Stellvertreter und wiederum Christina Blaue als Kassenwartin in den neuen Vorstand gewählt.

Mit Blick auf die weitere aktive Gestaltung des Vereinslebens, unserem alljährlichen  Höhepunkt, der Vorbereitung und Durchführung des nun schon trationellen Bergwitztriathlons, wünschen wir dem neuen Vorstand viel Kraft und eine aktive Mitgestaltung durch alle Vereinsmitglieder.

Bergzeitfahren Drachenfels

Martin Vibrans Bergzeitfahren Drachenfels
Auf den letzten 50 m – für ein Lächeln hat es nicht mehr gereicht 😉

Im Rahmen des Bundes-Radsport-Treffens in Bonn in der vergangenen Woche fand auch ein Bergzeitfahren auf den Drachenfels statt. Die Strecke: 180 Höhenmeter auf 2,4 km – bei der Tour wäre das ein Kategorie 3 Anstieg. Startzeit 17:00 Uhr, also direkt vom Büro hingeradelt.

Nach einem kurzen Flachstück stieg die Straße auf 10% an und in den letzten drei Haarnadelkurven ging es bis auf 15 % hoch. Neben den mitleidigen Wanderer-Blicken erfreuten sich alle 24 Teilnehmer an Samba-Tönen, die ein Helfer mit der Trillerpfeife spielte.

Nach 8:03:55 min (17,5 km/h, 1.287 Hm/h) war ich oben und konnte den Blick auf das Rheintal genießen.

Strava-Track