Kleine Zwischenbilanz der Saison

Während sich der Webredakteur intensiv seiner Diplomarbeit widmete, waren die TriathlonFreunde nicht tatenlos, wie es diese Seite vielleicht vermuten ließ. Besonders Lutz Kalitzsch, Stefan Seitz, Gottfried Vibrans, Martin Bednorz und Peter Boost waren schon viel unterwegs. Im Einzelnen (Reihenfolge nach Zieleinlauf):

  • Ferropolis Mittel: Michael 15. AK, Gottfried AK-Landesmeister, Stefan 49. AK, Martin 69. AK, Lutz 14. AK, Gregor 61. AK, Ferropolis Kurz: Hans-Friedrich 6. AK
  • Bergwitz LM: Stefan 4. AK, Lutz 4. AK, Bergwitz JM: Oliver 12. AK
  • Rossbach: Gottfried 2. AK, Martin 20. AK, Lutz 5. AK

Solovorstellungen lieferten Jan (Schlammschlacht AK-Landesmeister), Denis (Geiseltalduathlon 5. AK), Gottfried (Halle Triathlon Sprint 32. gesamt), Peter (Unitriathlon 2. AK, Müritz-Triathlon Mittel 15. AK), Lutz (Kelbra Kurz 2. AK) und Stefan (Stendal 7. AK) ab. Stefan absolvierte zudem erfolgreich seine erste Langdistanz: nach 11h06min09s hatte er das Ziel des Ostseeman erreicht und sich davor von einer Disziplin zur anderen gesteigert.

Bilder von Stefan Seitz beim Ostseeman


Bilder vom Irontown Triathlon

Kommentar verfassen