Uta Knape und Olaf Ueberschär triumphieren bei Jedermann-Triathlon

Das größte Teilnehmerfeld hatte mit 186 Athleten der Jedermann-Triathlon über die Distanzen von 0,5-20-5. Für erhöhte Spannung sorgte der Start in 3 Wellen. Der Leistung des Gesamtsiegers Olaf Ueberschär (Triathlon-Team Mitteldeutschland) konnte jedoch kein Athlet in der 2. und 3. Welle etwas entgegen setzen. 57:19 min standen auf der Zeitanzeige, als er den Zielbogen durchsprintete. Der mit einer Minute Vorsprung aus dem Wasser gekommene Wittenberger Thomas Schmidt (SV Grün Weiss Wittenberg) belegte den zweiten Platz. Jens Oswald (HUS Delitzsch) komplettierte das Siegertreppchen mit der schnellsten Radzeit im Feld. TriathlonFreund Lutz Kalitzsch (1:10:45 h) wurde mit Gesamtrang 32 Altersklassen-Zweiter.

Die nach dem Radabschnitt führende Uta Knape (Volkssport Dresden), ließ auch auf der Laufstrecke nichts mehr anbrennen und gewann in 1:07:23 h vor Sabine Willberg (VLG 1991 Magdeburg) und Heike Kralik (SV Handwerk Leipzig).

Hier geht’s zu den weiteren Ergebnissen.

Kommentar verfassen