Top10 Platzierung für Jan in Braunsbedra

Beim 9. Geiseltalduathlon erreichte Jan einen starken 10. Gesamtrang. Die gesamte Duathlonelite des Landes fand sich bei bestem Wetter in Braunsbedra bei Merseburg ein. Der Wettkampf ging über die Distanzen von 6km-22km-3km. Topfavorit für das Rennen war wieder mal Steffen Rarek aus Tangermünde, der seinem Ruf auch gerecht wurde. Durch die parallel startenden Staffelläufer wurde von Beginn an ein hohes Tempo angeschlagen und das Feld riss schon auf der ersten Stadionrunde weit auseinander. In den Top20 liegend kam Jan zum ersten Wechsel. Die erste Runde des Radrennens lief den Erwartungen entsprechend gut und er konnte Platz für Platz gut machen. Auf der zweiten Runden zwangen ihn starke Rückenschmerzen die aerodynamische Sitzposition zu verlassen und so war die Aufholjagd recht schnell beendet. Im zweiten Lauf hieß es dann, den Platz zu verteidigen, was ihm auch gelang. Jan lief als 10. in 1:09:47 über die Ziellinie.

1 Rarek, Steffen AK3m 00:19:43 00:34:53 00:10:30 01:05:06
2 Glaser, Marcel SEN1m 00:19:23 00:35:53 00:10:51 01:06:07
3 Röver, Jörg AK3m 00:20:37 00:34:43 00:11:38 01:06:58
.
.
10 Blaue, Jan AK2m 00:22:11 00:35:59 00:11:37 01:09:47

Bildquelle: TC Merseburg, Danke dafür!

Kommentar verfassen