TriathlonFreunde erfolgreich bei den Wittenberger Radsporttagen

Die TriathlonFreunde ließen sich das Heimspiel nicht entgehen und waren beim Night-Run und dem Jedermann-Rennen im Rahmen der Wittenberger Radsporttage am Start.

Da Triathleten bekanntermaßen eine Disziplin zu wenig ist, waren Peter und Bernd gleich 2x aktiv. Beim 10,2 km Night Run lief Peter mit 40:55,0 min als 4. gesamt und Altersklassensieger über die Ziellinie. Davor hatte er sich schon beim 31,5 km Jedermann-Rennen in der Verfolgergruppe warm gefahren und den Zielstrich nach 45:43,5 min überquert.


Bernd war ebenfalls beim Jedermann-Rennen am Start und nach 46:46,2 min im Ziel. Danach startete er noch mit seinen Söhnen Max und Felix in der Staffel “Die Forsti’s”. Mit 27:24,9 min für 6,3 km wurden sie 10. der Gesamtwertung und 5. der Männerstaffeln. Max wurde bei der Kleinen Friedensfahrt über 4,2 km 5. in der Altersklasse 10-11.

Ebenfalls beim Staffelwettbewerb war Antje Weiss für die Frauenstaffel der Botenläufer Wittenberg am Start. Mit Anke Schmidt und Doreen Meyer sicherte sie sich den zweiten Rang in der Frauenwertung und den 9. Gesamtplatz.

Beim 6,3 km Night Run erlief sich Martin mit 26:45,9 min den 3. Altersklassenplatz und Rang 4 der Gesamtwertung.

Gregor vervollständigte das TriathlonFreunde-Trio beim Jedermann-Rennen mit einer Zeit von 47:11,2 min.

Alle Ergebnisse:

Kommentar verfassen