Swimfile für Trainingpeaks selber erstellen

Swimfile für Trainingpeaks selber erstellen

Wer seine Trainingstracks auf Trainingpeaks hochlädt und keine Schwimmuhr besitzt, kann unser Exceltool nutzen, um selber ein Finis Swimfile zu erstellen.

Vorgehensweise:
In den Exceleinstellungen Komma für Dezimalzahlen (1,7) auf englische Punktschreibweise ändern (1.7).
Intervalle im Datenblatt eintragen. Ergebnisspalte im Berechnungsblatt in ein neues Excel-Dokument kopieren, als csv abspeichern und auf Trainingpeaks hochladen.

Für Fragen nutzt einfach die Kommentarfunktion.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.