Informationen

Ausschreibung zum 30. Bergwitztriathlon am 27.06.2020


 

Veranstalter, Ausrichter, Wettkampforgane

Veranstalter und Ausrichter ist der TriathlonFreunde Wittenberg e.V.

Die Veranstaltung wird durch das Team des TriathlonFreunde Wittenberg e.V. unter der Leitung von Renndirektor Sven Hamann organisiert. Das Wettkampfgericht setzt sich aus dem Einsatzleiter und Wettkampfrichtern des Landesverbandes TVSA zusammen. Das Schiedsgericht setzt sich aus einem Ausrichtervertreter und einem Kampfrichtervertreter zusammen.

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung und Haftungsausschluss für sich als verbindlich an.

 


Wettbewerbe

Sprint-Triathlon Landesmeisterschaft | 10:00Uhr | 750m-20km-5km

Alle Startpassinhaber starten in dieser Wertung. Gemäß DTU-Reglement ist die Teilnahme ab 16 Jahren möglich. Es gilt die StVO, Helmpflicht und Windschattenfahrverbot. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Athleten, die keinen Startpass besitzen, können eine Tageslizenz erwerben.

Bitte beachten: nur Inhaber eines DTU-Startpasses des Triathlon Verbandes Sachsen-Anhalt (TVSA) kommen in die Wertung für die Landesmeisterschaft.

Gestartet wird gemeinsam mit den Teilnehmern des Staffel-Triathlons in Wellen von ca. 100 Athleten. Bei der Siegerehrung werden die Gesamtsieger männlich/weiblich, die Altersklassensieger sowie die Landesmeister ausgezeichnet.

 

Staffel-Triathlon | 10:00Uhr | 750m-20km-5km

Bei einer Staffel müssen mindestens zwei Teilnehmer an den Start gehen. Es dürfen von einem Teilnehmer keine zwei Strecken nacheinander absolviert werden. Gemäß DTU-Reglement ist die Teilnahme ab 14 Jahren möglich. Es gelten die StVO, Helmpflicht und Windschattenfahrverbot. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Gestartet wird gemeinsam mit den Teilnehmern des Sprint-Triathlons in Wellen von ca. 100 Athleten. Prämiert werden jeweils die Siegerteams den folgenden Kategorien:

Frauen | Männer | Mixed | Familien


Firmen-Staffel | 10:00Uhr | 750m-20km-5km

Bei einer Firmen-Staffel müssen mindestens zwei Teilnehmer an den Start gehen. Es dürfen von einem Teilnehmer keine zwei Strecken nacheinander absolviert werden. Gemäß DTU-Reglement ist die Teilnahme ab 14 Jahren möglich. Es gelten StVO, Helmpflicht und Windschattenfahrverbot. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Gestartet wird gemeinsam mit den Teilnehmern des Sprint- und Staffel-Triathlons in Wellen von ca. 100 Athleten. Prämiert werden jeweils die Siegerteams den folgenden Kategorien:

Frauen | Männer | Mixed


Jedermann-Triathlon | 12:45Uhr | 500m-20km-5km

Ideal für Einsteiger (gemäß DTU-Reglement ab 16 Jahre), ein Athlet bewältigt allein alle Teildisziplinen. Startpassinhaber sind nicht startberechtigt, es gelten StVO, Helmpflicht und Windschattenfahrverbot. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Die Gesamtsieger sowie die Altersklassensieger werden bei der Siegerehrung ausgezeichnet. Der Start wird in Wellen von ca. 100 Athleten vorgenommen.


Kinder-Triathlon | 15:30Uhr | 200m-5km-1km

Für die 10-15 Jahre alten Triathleten (Jahrgänge 2005-2010): Geschwommen werden 200m im Bergwitzsee parallel zum Ufer. Auf dem Rad ist eine 5 Kilometer Wendepunktstrecke auf dem Jedermann-Kurs zu absolvieren. Es besteht Helmpflicht und Windschattenfreigabe. Nach dem Wechsel in die Laufschuhe werden 1000m gelaufen.

  • Rennräder sind zugelassen
  • Scheibenräder sind nicht zugelassen
  • Auflieger(Triathlon-Aufsätze) sind verboten
  • Maximale Abrollänge: 5,66 m (Jahrgänge 2007-2010); 6,10m (Jahrgänge 2005-2006)

Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Prämiert werden die Gesamt- und Altersklassensieger.

ACHTUNG: Bei der Abholung der Startunterlagen ist eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Haftungsfreistellung zwingend abzugeben.


Bambini-Triathlon | 16:20Uhr | 50m-1,2km-200m

Für die 6-9 Jahre alten Triathleten (Jahrgänge 2011-2014): Geschwommen werden 50m im Bergwitzsee parallel zum Ufer. Auf dem Rad ist eine Wendepunktstrecke 1200 Meter zu absolvieren. Danach ist eine Laufstrecke von 200 Metern zu bewältigen.

  • Rennräder sind zugelassen
  • Scheibenräder sind nicht zugelassen
  • Auflieger(Triathlon-Aufsätze) sind verboten
  • Maximale Abrollänge: 5,66 m (Jahrgänge 2011-2014)

ACHTUNG: die zweite Wechselzone ist 200m vor dem Ziel. Die Fahrräder werden von Helfern übernommen.

Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Prämiert werden die Gesamt- und Altersklassensieger.

ACHTUNG: Bei der Abholung der Startunterlagen ist eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Haftungsfreistellung zwingend abzugeben.

Wettkampfzentrum, Anreise

Textilstrand Bergwitzsee, Strandweg, 06901 Bergwitz/Kemberg

Anfahrt mit Navi:

Bergwitzsee Resort

Strandweg 1

06901 Kemberg OT Bergwitz

Parkplätze sind ausreichend und in unmittelbarer Nähe der Wechselzone vorhanden (Parkgebühr: 3,00 Euro)


Zeitplan

09:30 Uhr Eröffnung

10:00 Uhr Start Sprint Landesmeisterschaften/Staffeltriathlon/Firmentriathlon

              10:00 Uhr Welle 1

              10:10 Uhr Welle 2

12:45 Uhr Start Jedermann-Triathlon

              12:45 Uhr Welle 1

              12:55 Uhr Welle 2

15:30 Uhr Start Kinder-Triathlon

16:20 Uhr Start Bambini-Triathlon

Der Check-In findet unter Rücksichtnahme auf laufende Wettbewerbe von ca. einer Stunde vor Start bis zur Wettkampfeinweisung statt. Hierfür sind Helm, Rad und Startnummer vorzuzeigen. Die Wettkampfeinweisungen finden jeweils 15 Minuten vor Start in der Wechselzone statt. Das Auschecken findet nach dem Zieleinlauf des letzten Teilnehmers unter Rücksichtnahme auf laufende Wettbewerbe statt. Die Siegerehrungen werden jeweils im Anschluss an die Wettkämpfe vorgenommen.

 

Teilnehmerlimit

Um Sicherheit und Komfort bei den Teildisziplinen und im Wechselgarten für jeden Teilnehmer zu verbessern, wird es folgende Teilnehmerlimits geben:

200 Jedermann-Starter

150 Sprint-Starter

50 Staffeln

70 Bambini- und Kinder


Zeitnahme

Spriebel.de stattet die Teilnehmer mit Zeitmesschips (ähnlich dem Championchip System) zur Befestigung am Fußgelenk aus. Zwischenzeiten werden erfasst, sobald der Teilnehmer mit dem Chip über einen breiten Zeitmessteppich läuft. Die Transponder werden nach dem Zieleinlauf eingesammelt. Bei Verlust des Transponders sind 15,-€ zu bezahlen.

Zeitlimit

Einzelstarter und Staffeln

Schwimmen: 25 Min. 

Schwimmen + Radfahren: 1 Std. 25 Min.


Verpflegung, medizinische Versorgung, WC

Während und nach dem Wettkampf werden die Teilnehmer ausreichend versorgt. Nach dem Wettkampf werden im Zielbereich Getränke und Obst gereicht.

Im Bereich der Wechselzone (Start, Ziel) befindet sich eine ambulante medizinische Versorgungsstation.

Toiletten sind in ausreichender Anzahl neben der Wechselzone vorhanden.

 

Startgebühren

Wettbewerb Startgebühr bis 31.03.2019 Startgebühr ab 01.04.2019 Nachmeldungen Teilnehmer-Shirt
Kinder und Bambini Triathlon ohne ohne ohne 25 €
Sprint-Triathlon (LM) 30 € 35 € 10 € 30 €
Staffel-Triathlon 42 € 57 € 12 € 30 € je Shirt
Jedermann-Triathlon 30 € 35 € 10 € 30 €

Meldeschluss:  21. Juni 2020, 24:00 Uhr.

Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis zum Erreichen des Teilnehmerlimits bis 90 Minuten vor Wettkampfbeginn möglich.

Voraussetzung für die Teilnahme am Sprint-Triathlon ist der Besitz eines DTU-Startpasses oder der Erwerb einer Tageslizenz für 20 €.

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über unseren Partner raceresult. Nachmeldungen vor Ort erfolgen gegen Barzahlung. Tageslizenzen sind ebenfalls bar vor Ort zu zahlen. Anmeldedaten sind auf Richtigkeit zu überprüfen. Wünschst du die Änderung deiner Startdaten (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Verein), berechnen wir dafür 5,-€ pro Vorgang.

Bei Abmeldungen oder Ummeldung auf einen anderen Wettkampf erfolgt unabhängig vom Absagegrund keine Rückerstattung der Startgebühr.


Absage oder Wandlung der Veranstaltung

Der Veranstalter kann die Veranstaltung ändern, verzögert starten oder absagen, wenn nach seinem Ermessen aufgrund der veränderten Bedingungen (bspw. Wetterlage) ein sicherer Rennverlauf gefährdet erscheint oder nicht gewährleistet werden kann.

Wird die Veranstaltung aus Gründen die der Veranstalter nicht zu vertreten hat verzögert, verändert durchgeführt oder abgesagt, aus welchem Grund auch immer, beispielsweise aufgrund behördlicher Anordnung, Änderung der Genehmigung, “Höherer Gewalt”, Bedingungen der Wettkampfstrecke oder jedem anderen Grund außerhalb der Kontrolle des Veranstalters, erfolgt keine Rückerstattung der Anmeldegebühren.

Der Teilnehmer hat in diesen Fällen kein Recht zum Vertragsrücktritt. Sonstige Ansprüche des Teilnehmers – aus welchem Rechtsgrund auch immer – im Zusammenhang mit der Veranstaltung sind in diesen Fällen ausgeschlossen (z.Bsp. Hotel- und Anreisekosten).

Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Veranstaltung zu wandeln (z.B. von einem Triathlon in einen Duathlon oder Swim and Run), wenn es die Gegebenheiten erfordern.


Teilnehmer-Shirt

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, ein T-Shirt zur Erinnerung käuflich zu erwerben.

Wenn ein Shirt gewünscht wird, bitten wir um Angabe des Größenschlüssels (S, M, L, oder XL) bei der online Anmeldung.

Preis Erwachsene: 30,00 EUR

Preis Kinder: 25,00 EUR


 

Datenschutz und Bildrechte

Der Teilnehmer überträgt mit seiner Anmeldung das Recht an den Veranstalter und erteilt ihm die Erlaubnis, den Namen sowie die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung vom Veranstalter, der von Veranstalter beauftragten Dritten oder von den Medien gemachten Fotos, Filmaufnahmen oder sonstige bildliche und akustische Aufzeichnungen und deren Vervielfältigungen sowie Interviews des Teilnehmers ohne Anspruch auf Vergütung als Video, CDs, DVDs, Broadcast, Telecast, Podcast, Webcast, Aufnahmen, Film, Werbung und Werbematerial uneingeschränkt zu verbreiten und zu veröffentlichten.

Sämtliche Bild- und Tonrechte der Veranstaltung (zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrechte einschließlich des Rechts zur öffentlichen Wiedergabe im Ganzen oder in Teilen) liegen ausschließlich beim Veranstalter.

Die im Zusammenhang mit der Anmeldung erhobenen Daten werden nur zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung genutzt.

Auskunft über die erhobenen Daten kann angefragt werden unter der Mailadresse info@triawb.de


Haftungsfreistellung

Mit der Anmeldung wird die nachfolgende Haftungsfreistellung anerkannt:

Der Teilnehmer stellt den Veranstalter, sowie dessen Angestellte, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritte, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist, von jeglicher Haftung gegenüber Dritten frei, soweit diese Dritten vom Teilnehmer verursachte Schäden aufgrund seiner Teilnahme an der Veranstaltung erleiden.

Hierzu zählen sämtliche unmittelbaren und mittelbaren Schäden sowie sämtliche Ansprüche, die der Teilnehmer oder seine Erben oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund erlittener Schäden (oder im Todesfall) geltend machen könnten. Dies gilt nicht für Schäden, die auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Verrichtungsgehilfen zurückzuführen ist.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass die Teilnahme an der Veranstaltung Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen, bis hin zum Tod, nicht ausgeschlossen ist. Er bestätigt und erklärt sich damit einverstanden, dass er selbst dafür verantwortlich ist, festzustellen, ob er ausreichend fit und gesund ist, um ohne Bedenken an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können. Er bestätigt ferner, dass ihm durch keinen Arzt oder keine vergleichbare Person von einer Teilnahme an der Veranstaltung abgeraten wurde.

Der Teilnehmer ist für seine persönlichen Gegenstände und seine Wettkampfausrüstung allein verantwortlich. Es ist ihm bewusst und er bestätigt, dass es auf der Wettkampfstrecke zu Fahrzeug- und Fußgängerverkehr kommen kann und er die daraus resultierenden Risiken trägt, die unter diesen Umständen mit dem Schwimmen, Radfahren und Laufen und/oder anderen Bestandteilen dieser Veranstaltung bzw. der Teilnahme an dieser Veranstaltung verbunden sind.

Dies umfasst insbesondere folgende Risiken, die mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung verbunden sind, ohne dass es sich hierbei jedoch um eine abschließende Aufzählung handelt:

• Stürze,

• Gefahr der Kollision mit Fahrzeugen, Fußgängern, anderen Teilnehmern und feststehenden Gegenständen,

• Gefahren, die sich aus gefährlichen Oberflächen, dem Gelände, Materialversagen und unzureichender Sicherheitsausrüstung ergeben,

• sowie jedwede Gefahren, die durch andere Teilnehmer, Zuschauer, Freiwillige oder das Wetter entstehen.

Es ist die Pflicht des Teilnehmers sich mit den Wettkampfstrecken und der Wechselzone vertraut zu machen. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer die Strecken und Wechselzone so wie sie sind. Der Teilnehmer hat den Veranstalter unverzüglich zu informieren, sofern er von Gefahren auf der Strecke Kenntnis erlangt.

Der Teilnehmer ist sich der Gefahren bewusst, die sich aus der Einnahme von Alkohol, Medikamenten und Drogen vor, während und nach der Veranstaltung ergeben und dass hierdurch sein Beurteilungsvermögen und seine sportlichen Fähigkeiten verschlechtert werden können. Der Teilnehmer ist für sämtliche Folgen allein verantwortlich, die sich aus der Einnahme von Alkohol, Drogen und Medikamenten ergeben.

Sollte eine medizinische Behandlung des Teilnehmers während der Veranstaltung erforderlich sein, erklärt sich der Teilnehmer mit dieser im Voraus einverstanden. Medizinische Dienstleistungen sind im Startgeld nicht inbegriffen und werden dem Teilnehmer nach den üblichen ärztlichen Tarifen direkt berechnet. Der Veranstalter stellt keine Versicherungsdeckung für medizinische Behandlung und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Es ist Sache des Teilnehmers eine ausreichende Versicherungsdeckung für medizinische Behandlung zu besitzen. Eine Haftung des Veranstalters hierfür ist ausgeschlossen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände der Teilnehmer. Der Veranstalter übernimmt ferner keine Haftung für selbst oder von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer unentgeltlich verwahrte Gegenstände. Die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

Facebook
Facebook
Instagram
SOCIALICON