Bei allen Startern der BergKIDS und Bambini Welle ist die Abrolllänge / Maximale Übersetzung zu beachten

👉🏻Was bedeutet das?

Zum technisch einwandfreien Zustand gehört im Schüler-, Jugendbereich die Verwendung der vorgeschriebenen Maximalübersetzung. Die Regelung soll eure Kids schützen und vor einer zu kraftbetonten Belastung bewahren. Wegen der unterschiedlichen Rädergrößen (Durchmesser der Laufräder, Reifenstärke, usw.) ist für die Überprüfung der Übersetzungsbeschränkung einzig und allein die Ablauflänge entscheidend.

Die Ablauflänge ist die Strecke, die ein Rad bei einer vollständigen Kurbelumdrehung zurücklegt. Das Team vom @fahrradhauskralisch zeigt euch nochmal wie das in der Praxis aussieht. Solltet ihr die erlaubten Abrolllängen nicht einhalten könnten, wendet euch gern an die Profis.

ACHTUNG: Die Kampfrichter prĂĽfen beim Check-in vor Ort!

https://www.facebook.com/bergwitztriathlon/posts/4886029551423434

#bergwitztriathlon#deinrennen#bergkids#bambini#trikids#triathlon#triathletes#triathloncommunity#swimbikerun#swim#bike#run

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.