Lange Zeit war es hier still… hatte unser Team mit dem 30. Bergwitztriathlon doch so einiges um die Ohren. Doch so knapp vor Ende der Saison, lässt es unser Team noch mal krachen. Wir blicken heute auf das vergangene Wochenende und in den nächsten Tagen auf den Sommer.

🥳SEBASTIAN KÖNIG – IRONMAN 70.3 ZELL AM SEE

Premiere auf der Mitteldistanz und das in richtig starken 5:09.31! Kalt, nass und mit ordentlich Höhenmetern dekoriert – anscheinend genau das “Menue of the day” für Sebastian! Wir ziehen unseren Hut, vor allem vor deinem Halbmarathon in sagenhaften.

🥳BEATE KREISCH – IRONMAN 70.3 DUISBURG

Eine Premiere bei der Premiere. Nicht nur Duisburg durfte nach einer Verschiebung 2020, endlich den ersten 70.3 durchführen, auch für Beate ging es erstmalig an die Startlinie für eine Mitteldistanz. Nach 7:38:14 durfte sie sich verdient die Finisher-Medaille umhängen lassen. Herzlichen Glückwunsch!

🥳MATHIAS MIETH – KNAPPENMAN

Für Mathias ging es an den Dreiweibener See zum 33. Knappenman. Beim schnellen Triathlon der Lausitz ging es auch für Mathias zum ersten Mal über die 113 Kilometer an den Start. Und auch hier ein richtig grandioses Ergebnis! Wir gratulieren zu 5:29:30 und der ersten Halbdistanz!

Wir haben übrigens gehört, dass es für unser Team in einen heißen Herbst geht – hier wird es also nicht ruhig in den nächsten Wochen. Den drei Finishern vom Wochenende wünschen wir jetzt aber erstmal eine gute Erholung und noch ein bisschen Partystimmung in den nächsten Tagen!

#triathlonfreundewittenberg#wecanwewill#bergwitztriathlon#howbaddoyouwantit#thatswhywetri#triathlonfreude#swimbikerun#halfdistance#triathloncommunity#triathlonverein

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.