Als wir gestern die Zeitung aus dem Briefkasten geangelt haben, war die Freude groß und nun haben wir es nochmal „schwarz auf weiß“:
@trijanthlon und @natalie_honest gehören zu den rund 60 Triathleten, die Deutschland bei der Ironman Weltmeisterschaft am 7.Mai in den USA vertreten werden. Ein Lebenstraum geht für die Beiden in Erfüllung und wir sind super stolz.🤩 Erneut schickt unser kleiner Verein Athleten zur Weltmeisterschaft, mit Natalie sogar die erste Frau aus dem Landkreis Wittenberg. Chasing history. ⭐️

Qualifiziert haben sich die beiden beim Ironman in Portugal. Unter anderem sicherte sich Natalie den fünften Platz in der Altersklasse
🥳
Das Starterfeld ist mit Jan Frodeno&Co übrigens brilliant besetzt und wir freuen uns auf einen langen Tag voller Triathlon. Wir drücken den Beiden fest die Daumen und zählen die Tage für den längsten Tag des Jahres.🇺🇸 ⏰

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner